GMO

maizUnser Körper ernährt sich selbst mit “Nahrungsmitteln”, die mit Flüssigkeiten und Gasen vermischt sind, meistens “Wasser” und “Sauerstoff”. Was würde passieren, wenn es in Toxine verwandelt werden würde? Also lassen Sie uns einen Blick auf die so genannten “Transgenetischen Lebensmittel” werfen. Ein transgenetischer oder auf Genetisch Modifizierter Organismus (GMO) ist ein lebender Organismus, der künstlich erschaffen wurde durch die Modifizierung seiner genetischen Sequenz. Die genetische Manipulation besteht darin einige DNA Sequenzen eines lebenden Organismus`(Virus, Bakterie, Pflanze, Tier oder Mensch) in einen anderen lebenden Organismus zu integrieren. Zum Beispiel, der genmanipulierte Mais, der auf dem Festland Spanien angebaut wird, beinhaltet Gene einer Bakterie, die einen Insektenvertilger vor Ort produzieren.

Stauung von Körperflüssigkeiten und Presotherapie

Die Anstauung von Körperflüssigkeiten (Wasser, Gifte und andere) ist eine Fehlfunktion des Metabolismus`, der viele Personen betrifft, insbesondere Frauen. Die Symptome liegen auf der Hand: Schweregefühl, Anschwellen der Knöchel, Füße und Bäuche, unerklärliche Gewichts- und Volumenzunahme, etc. Die Gründe können in der Fehlfunktion der Hormone, Nieren, Arterien oder der Leber liegen, Stress und Jahreszeit (Frühling und Sommer).

Hinweise für den Herbst

- Halte Deinen Körper gut feucht, von innen als auch von außen durch das Trinken von reichlich Wasser. Nutze medizinische Pflanzen, wie Löwenzahn, Acker-Schachtelhalm – auch Zinnkraut genannt -, Mariendistel und andere, um zur gleichen Zeit den Körper zu reinigen.

 

Intelligente Nutzung unseres Gehirns

In der letzten Ausgabe von Spirit, schrieben wir über die Evolution des Bewusstseins der Menschheit von unseren Vorfahren – den Humanoïden -, hin zu unserer heutigen – Homo Sapiens. Und wir haben die Fragen aufgeworfen, ob der derzeitige Level unseres Bewusstseins der Höchste wäre, der erreicht werden könnte. Und die Antwort war “nein”.